WALA Arzneimittel

WALA Nasenbalsam

Bei Schnupfen und Entzündungen der Nasenschleimhaut

WALA Nasenbalsam

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.

Überblick

Wirksubstanzen

Gemäss der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis kann WALA Nasenbalsam angewendet werden bei

  • Schnupfen
  • Entzündungen der Nasenschleimhaut

Für Kleinkinder WALA Nasenbalsam mild verwenden

Anwendung

Falls vom Arzt oder der Ärztin nicht anders verschrieben, bei Kindern ab 2 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen eine kleine Menge Nasencreme mehrmals täglich, besonders abends, gegebenenfalls auch nachts, in die Nase einführen. Nicht geeignet für Kleinkinder bis 23 Monate.

Packungsgrösse Pharmacode
10 g 915030
Packungsbeilage
PDF-Download

Wirksubstanzen

  • Berberitze (Berberis vulgaris)
  • Schlehe (Prunus spinosa) e
  • Eukalyptus (Eucalypti aetheroleum)
  • Kajeput (Cajeputi aetheroleum) l
  • Perubalsam (Balsamum peruvianum) 
  • Kolloidale Kieselsäure (Silicea colloidalis)

Weitere Arzneimittel für Ihre Gesundheit

Das könnte Sie interessieren

Wir erschliessen Ihnen die Heilkräfte der Natur.

in fast 400 anthroposophischen Arzneimitteln. Hier finden Sie WALA Verkaufsstellen – lassen Sie sich von einer Fachperson beraten.